Namenssuche

Pflanzenarten treten in typischer Kombination zu Pflanzengesellschaften zusammen. Sie haben hier die Möglichkeit, Angaben zur Gefährdung, Schutz, Systematik und Namen der heimischen Gefäßpflanzen- und Kryptogamengesellschaften abzurufen. Grundlage ist die Rote Liste der Pflanzengesellschaften Deutschlands.

Geben Sie hier einen Namen ein:

Suchhinweise:

Sie können deutsche oder wissenschaftliche Namen eingeben. Groß- oder Kleinschreibung spielt keine Rolle. Bei mehreren Einträgen zu ihrer Eingabe erhalten Sie eine Trefferliste, aus der Sie endgültig auswählen können.
Sie können innerhalb oder am Ende von Worten maximal zwei beliebige Namensteile (Silben oder Buchstaben) weglassen (trunkierte Suche) z.B. "Kreuzblümchen-Borst" oder "Kreuzb rasen" für "Kreuzblümchen-Borstgrasrasen" oder "Poly Nard" für "Polygalo-Nardetum", die durch ein Leerzeichen getrennt werden müssen. Wenn der Wortanfang weggelassen werden soll, ist dafür ein "*" einzugeben (z.B. "*Borstgrasrasen" für "Kreuzblümchen-Borstgrasrasen", "alpine Borstgrasrasen" etc.). Beispiele und Tips
Sie haben auch die Möglichkeit, wissenschaftliche oder deutsche Namen aus einer Auswahlliste auszuwählen.


Seite drucken