Biologische Merkmale

Zu Arnica montana L., Echte Arnika liegen folgende Angaben vor:

Bestimmungshilfe/Morphologie:
20-60 cm. Stg einf. od. wenigästig, mit 1-2(-3) gegenstdgn Blattpaaren. Grundblätter meist rosettig, elliptisch, ganzrandig. Köpfchen 6-8 cm Durchmesser, dkl dottergelb. Blütenboden behaart.

Chromosomenzahl:
n = 18 (Tischler 1950)
2n = 38 (Böcher & Larsen 1955)

Geschlechtsverteilung: keine Angaben

Lebensform: Hemikryptophyt

Blattausdauer: sommergrün

Blattform: Normalform

Wasser- und Gashaushalt: mesomorph, skleromorph

Kletter- und Aufsitzerpflanzen: nicht kletternd oder epiphytisch

Parasitismus: keine Daten über Parasitismus vorhanden

Blühphase: Beginn Frühsommer

Blühsippen: keine Blühsippen bekannt

Bestäubung: Insektenbestäubung

Ausbreitung: Windausbreitung

Dominanz: größere Gruppen, manchmal bestandsbildend

Strategie: intermediärer Strategietyp


weitere Informationen

Seite drucken